Das „Wahre“ und das „Schöne“, Sabine Hossenfelder und das CERN

JvHNew articles

Die deutsche Teilchenphysikerin, ehemalige CERN-Mitarbeiterin und aktive Bloggerin Sabine Hossenfelder (@skdh) veröffentlichte im Juni 2018, zunächst auf Englisch (Lost in Math, How Beauty Leads Physics Astray), ein in der Fach- und fachorientierten Publikumspresse viel beachtetes Buch: Das hässliche Universum, Warum unsere Suche nach Schönheit die Physik in die Sackgasse führt. Schönheit als heuristisches Kriterium Hossenfelders Kernthese besagt, in der Theorieentwicklung … Read More