Die genormte Sprache

jvhNew articles

Content is King?

In meinem letzten Post schrieb ich darüber, wie leicht sich die Venture Capital dominierte StartUp-Blase von der öffentlichen Meinung beeinflussen lässt. Ich hatte dies am Beispiel der zweiten, ChatGPT-induzierten Begeisterungswelle der VCs für die Themen und Geschäftsmodelle von KI-StartUps deutlich gemacht. Über „öffentliche Meinung“ und „veröffentlichte Meinung“ ist viel geschrieben worden. Das Thema ist heikel. Doch meine Frage hat keinen … Read More

„VCs sind auch nur Menschen“

jvhNew articles

VCs Venture Capital KI

KI, Gartner Hype Cycle und die Beeinflussbarkeit (vieler) deutscher VCs Im Herbst des zurückliegenden Jahres 2022 nahm ich auf der Suche nach Bridge-Finanzierungen für meine KI-Beteiligungen nicht bei allen, doch gerade bei sehr namhaften deutschen VCs, folgendes General-Sentiment bezüglich ihres Interesses an KI-Investments wahr: 1. Algorithmen skalieren zu oft zu schlecht. Wir fahren unser KI-Engagement deutlich zurück. 2. Ohne nachgewiesenen … Read More

Schuldig!

jvhNew articles

Schuldig Wer schon einmal ein StartUp in den regulierten Markt einer Wertpapierbörse gebracht hat, mindestens der oder die weiß, dass ein moralinsaures sich Erheben über ‚fake it till you make it‘ – Missetaten anderer unweigerlich pharisäerhaft wirken muss. Mit blütendweißer Weste kommt man im StartUp – Ökosystem nicht weit, neu an der Börse schon gar nicht – leider. Nur wenige … Read More

Product Market Fit: 25 triviale Argumente, warum PMF sinnbefreit ist

jvhNew articles

“The biggest needle movers will be things that customers don’t know to ask for. We must invent on their behalf. We must tap into our own inner imagination about what’s possible.”Jeff Bezos Definition: Produkte (Dienstleistungen werden nachfolgend immer mitgedacht) sind materielle und immaterielle oder teilweise materielle und teilweise immaterielle Träger von Eigenschaften, mit denen Bedürfnisse von Menschen und Organisationen mittelbar … Read More

Künstliche Fonds-Intelligenz KI als Vehikel der VC-Portfoliobestückung

jvhNew articles

Kuenstliche Portfolioauswahl

Wenige Themen werden bei VC-Investoren und Business Angels derzeit so heiß verzehrt wie die Künstliche Intelligenz. Es finden sich in dem mit Anglizismen und Akronymen nicht gerade schlecht bestückten Gründervokabel-Universum keine, die es mit solchen aus dem Umfeld der Künstlichen Intelligenz stammenden in Punkto Popularität aufnehmen könnte. Offensichtlich handelt es sich bei AI, ML, DL um die entscheidenden Nukleotide des … Read More

Die Grenzen der Plattform (Teil 3/4): Fetisch Geschäftsmodell

jvhNew articles

Fetisch-Geschäftsmodell

In der Literatur und in den Diskussionen der Fachöffentlichkeiten zu Internetplattformen wird immer wieder zu recht auf die sehr häufig anzutreffende Verwechslung oder zumindest Vermischung zweier unterschiedlicher Merkmale digitalen Plattformen hingewiesen: Während Netzwerk-Effekte den intrinsischen Mehrwert einer großen Nutzerschar für Plattformen und ihre Nutzer markieren, geht es bei der Viralität um die Frage, wie schnell sich die „good News“ einer … Read More

On “Smart Money” or: Business Angels are Powerless (Part 3 of 3)

jvhNew articles

Puppet-Play-Figure-symbolizing-the-weak-role-of-business-angels

Marginal Participation Implies Marginal Influence I have encountered a misconception among some angels, who actually believe their money entitled them to tell “their” start-ups how or where to go. Occasionally, business angels do get involved in the ongoing business processes of their start-ups. As a board member or as member of some advisory committee some angels actually may carry some … Read More

Vorurteile und Sympathien leiten zu viele Business Angels, Teil 2 von 3

jvhNew articles

Survival-of-the-hippest

Das Team ist Key – und sonst nichts Das zentrale Datum für Angels bei der Beurteilung frühphasiger Start-ups ist das Gründerteam. Zwar gehören zu einem sehr guten Start-up auch ein gutes Geschäftsmodell, ein chancenreicher Markt, ein bedarfsgerechtes Produkt usf. Aber gerade weil frühphasige Start-ups voraussichtlich noch einige Male ihr Geschäftsmodell drehen und wenden, ihren Marktfokus und ihre MVPs modifizieren, ihre … Read More