Die Grenzen der Plattform (Teil 1 /3)

jvhNew articles

Ineinandergreifende-Zahnraeder-als-Symbol-fuer-den-Mittelstand

Im Frühjahr des Jahres 2003, also vor ziemlich genau 17 Jahren, schrieb ich in einer Beitragsserie für die Immobilienzeitung (€) über den Modell-Charakter der „Plattform-Strategie“ (€). Gemeint war damals die u.a. von Toyota übernommene Volkswagen-Strategie zur Senkung der Herstellungskosten bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung oder sogar Steigerung der Modellvielfalt des Konzerns. VW hatte in den Jahren zuvor die Zahl automobiler Fahrgestell-Plattformen deutlich … Read More

Innovatorenquote im deutschen Mittelstand alarmierend niedrig

jvhNew articles

Einer aktuelle Studie der KfW zufolge, ist die „Innovatorenquote“ im deutschen Mittelstand alarmierend niedrig. Als „Innovatoren“ werden solche Unternehmen bezeichnet, die innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren mindestens eine Innovation hervorgebracht haben. Zwischen den Zeiträumen 2002-2004 und 2016-2018, also innerhalb von nur 15 Jahren, hat sich diese Quote im deutschen Mittelstand von 42 Prozent der Unternehmen auf 19 Prozent mehr … Read More

Über Echo-Kammern oder: Die Interesse-Beladenheit der Fakten

jvhNew articles

Normierung-durch-Echo-Kammern

Von dem österreichischen Philosophen und enfant terrible der Wissenschaftstheorie Paul Feyerabend (1924 -1994) stammt das Diktum der „Theoriebeladenheit der Fakten“. Ihm zufolge können ‚objektive Fakten‘ nicht existieren. Denn alles, was im Wege sinnlicher Erfahrung, wissenschaftlicher Experimente oder anderer vermeintlich Sicherheit stiftender wissenschaftlicher Methoden zu einem Faktum erklärt wird, steht unter dem Vorbehalt der unumschränkten Akzeptanz dieser Experimente und Methoden als … Read More

Start-ups vs. Immobilien

jvhNew articles

Welches ist der größte Unterschied zwischen Immobilien- und Start-up-Investments? Die Chancen-Risiko-Relation! Immobilieninvestments sind vergleichsweise risikoarm und – im Augenblick, jedenfalls im Vergleich zu Festgeld – trotzdem renditestark. Startup -Investments sind riskanter. Dafür bieten sie, wenn sie gut laufen, noch bessere Renditen als Immobilien. Alles klar? Generischer Chancen-Risiko-Vergleich ist uninteressant Gegen diesen Vergleich kann man, nein, muss man einwenden, dass er … Read More

Tag-Gedanken zur ‚Lage der Nation‘ – Warum Deutschland das Mehrheitswahlrecht braucht

jvhNew articles

German-Infrastructure

Heinrich Heines Pariser Nachtgedanken an seine Mutter im Deutschland des Jahres 1844 werden immer wieder von jenen zitiert, die sich kritisch mit ihrem Land auseinandersetzen: Denk ich an Deutschland in der Nacht,dann bin ich um den Schlaf gebracht… Zu Recht wird dann, ebenfalls regelmäßig, von besseren Heine-Kennern darauf verwiesen, dass sich Heine ausdrücklich gerade nicht Sorgen um sein Land, sondern … Read More

Ludwig Wittgenstein und die Klimadebatte Kann uns Wittgensteins Philosophie helfen klarer zu sehen?

jvhNew articles

tgenstein-und-das-Klima

Der späte Ludwig Wittgenstein der Philosophischen Untersuchungen (1946/1953) revidierte bekanntermaßen seine frühere philosophische Grundposition aus dem Tractatus Logico-Philosophicus  (1918/ 1921) um nahezu 180 Grad. Der frühe und der späte Wittgenstein Der späte Wittgenstein vertrat die Auffassung, alles, worüber sich Menschen sprachlich verständigen, verstünden diese, insoweit sie sich jeweils mit den anderen in einem gleichen, beiden Seiten vertrauten „Sprachspiel“ bewegten. Verbale … Read More

Warum e-Health schon heute „fliegt“

jvhNew articles

Kugelspiel-symbolisiert,-dass-jeder-Impuls-das-gesamte-System-bewegt

Bisweilen ärgere ich mich. Ich ärgere mich über Experten, die mit einer Autorität, die ihnen aufgrund einer akademischen und/ oder Verbandsfunktion hierzulande von Haus aus zuwächst, „Expertisen“ verbreiten, deren empirische Sachhaltigkeit mangels falsifizierbarer Aussagen nicht angreifbar ist, obwohl die gemachten Aussagen auf tönernen Füßen stehen. Die gemachten „Befunde“ bleiben dann bestehen, denn unbeschadet ihrer fehlenden Falsifizierbarkeit muss es ihnen ja … Read More

Role Model Start-up

jvhNew articles

Bundesadler-ueber-Gruender

Start-ups sind hip… Egal zu welcher politischen Farbe man sich hingezogen fühlt, Start-ups sind irgendwie immer und für jeden „geil“ und für alles gut, was wir mit Modernität, Fortschritt, Trendiness und Zukunft verbinden.   Ulf Poschardt schrieb am Wochenende in Welt am Sonntag, die CDU müsse „wieder zu dem die Mitte beglückenden Start-up werden, das sie einst war.“ Das Handelsblatt … Read More

AI and Causality

jvhNew articles

Logical-Operation-with-question-mark-between-variables-"a"-and-"b"-as-operator

The other day I read a very interesting article in Wired about Deep Learning pioneer and AI researcher Yoshua Bengio‘s efforts to “teach” causality to AI. In 2018 Bengio was one of three recipients of the A.M.Turing Award (sharing it with Geoffrey Hinton (UK) and Yann LeCun (France)). The award is now sponsored by Google and endowed with an annual … Read More

Die Kastration des Worts: Über Schreiben, Posten und Denken im Zeitalter der Sozialen Medien

jvhNew articles

Ich bekenne mich schuldig Vermutlich geht es den meisten von uns ähnlich: Eine Mail oder ein Facebook- Kommentar mit einigen Rechtschreibfehlern, ein Post ohne Interpunktion aber mit Smiley, das ist längst nicht mehr die verzeihliche, dem knappen Zeitbudget geschuldete Ausnahme unserer täglichen elektronischen Mitteilungspraxis. Es ist die Regel. Auch dieser Post ist garantiert keine Ausnahme… Wir gehen damit unterschiedlich um: … Read More