Profil

JvHNew articles

Seit 2003 beschäftige ich mich ohne Unterbrechung in der deutschen Start-up und Venture Capital-Szene als Serial Entrepreneur, Investor und Business Angel. Ich konzentriere mich darauf, ausgewählten frühphasigen Start-ups und ihren Gründern dabei zu helfen, ihre Ambitionen in die Tat umzusetzen. Dabei investiere ich jedes Jahr 3 x 100 TEUR in frühphasige B2B-Technologieunternehmen mit erstem Track Record. Mein Fokus liegt zurzeit … Read More

The Conscious AI

jvhNew articles

Artificial Consciousness

There is a lot of talk these days on the imminent danger posed to humans by AI. I think, the principal worries can be classified by the following three categories: Job fear: The worry of getting replaced by robots or artificial agents. “Deep Fake” anxiety: The apprehension that it will be increasingly impossible to distinguish between truth and falsehood, reality … Read More

Der Fall Theranos ist extrem aber kein Einzelfall: 9 Mrd.-Bewertung durch systematischen Betrug

jvhNew articles

Platzender-gelber-Ballon

Der Fall Theranos, seiner Gründerin Elisabeth Holmes und ihres Komplizen und Bettgefährten Ramesh „Sunny“ Balwani hatte im vergangenen Jahr vor allem durch das Buch von John Carreyrou, Bad Blood, und dessen medialer Weiterverarbeitung in Film und Dokumentarserien weltweit für Wirbel gesorgt. Nicht nur beinhaltet die Story alle Zutaten für einen faszinierenden Thriller. Sie bietet außerdem eine Nahaufnahme durch das Schlüsselloch … Read More

Print lebt!

jvhNew articles

Ein Glückwünsch an den Tagesspiegel Am vergangenen Freitag nahm ich in Berlin an einer Hauptversammlung teil. Über diese HV berichtete auch der Berliner Tagesspiegel, wie ich aufgrund der Teilnahme eines Tagesspiegel-Reporters, mit dem ich vor Ort kurz sprach, vermuten und aufgrund eines Google-Alerts am darauffolgenden Montag feststellen konnte. Nachdem ich den Alert-Teaser angeklickt hatte, wurde ich auf eine Anmeldeseite des … Read More

Die „soziale“ Falle: Zum Abschied von der Qualität

jvhNew articles

FB-abolishes-Likes-on-INSTAGRAM

INSTAGRAM will Usern verschweigen, wie viele Likes die besuchten Seiten ernten Likes als vermeintliches Gütemerkmal von Social Media-BeiträgenDer Facebook-Konzern hat soeben in sieben Staaten einen Pilotversuch begonnen, bei dem die Likes, die ein INSTAGRAM-Post erhält, für die Besucher der betreffenden Seiten ausgeblendet werden. User können nur noch die Zahl der Likes ihrer eigenen Posts ansehen, diese aber nicht mehr in … Read More

On “Smart Money” or: Business Angels are Powerless (Part 3 of 3)

jvhNew articles

Puppet-Play-Figure-symbolizing-the-weak-role-of-business-angels

Marginal Participation Implies Marginal Influence I have encountered a misconception among some angels, who actually believe their money entitled them to tell “their” start-ups how or where to go. Occasionally, business angels do get involved in the ongoing business processes of their start-ups. As a board member or as member of some advisory committee some angels actually may carry some … Read More

Angels sind ohnmächtig (Teil 3 von 3)

jvhNew articles

Puppet-Play-Figure-symbolizing-the-weak-role-of-business-angels

Marginale Beteiligungsquote führt zu marginaler Vertragsmacht Insoweit ein Business Angel operativ in die laufenden Geschäfte seiner Startups involviert ist, also z.B. satzungsgemäß ein stimmberechtigtes Beiratsmitglied ist, hat er bei seinen Start-ups natürlich auch Einfluss auf Personalentscheidungen, strategische Entscheidungen, Budgetentscheidungen, Exitentscheidungen usf. Dieser Einfluss ist aber im Vergleich zum Einfluss der Gründer und der VCs äußerst begrenzt und abgesehen von seltenen … Read More

Vorurteile und Sympathien leiten zu viele Business Angels, Teil 2 von 3

jvhNew articles

Survival-of-the-hippest

Das Team ist Key – und sonst nichts Das zentrale Datum für Angels bei der Beurteilung frühphasiger Start-ups ist das Gründerteam. Zwar gehören zu einem sehr guten Start-up auch ein gutes Geschäftsmodell, ein chancenreicher Markt, ein bedarfsgerechtes Produkt usf. Aber gerade weil frühphasige Start-ups voraussichtlich noch einige Male ihr Geschäftsmodell drehen und wenden, ihren Marktfokus und ihre MVPs modifizieren, ihre … Read More

“Survival of the hippest”? Part 1 of 3

jvhNew articles

Der-Business-Angel:Ein-Hans-Guck-in-die-Luft?

Angels are all too willing to operate on level playing field with their target entities This and my two subsequent posts in English shall be dealing with typical business angel mistakes. My “insight” originates from my own mistakes. To generalise by inferring from oneself is generally impermissible. Yet, I discussed the three issues with quite a number of other angels, … Read More

Der Business Angel – Ein Hans Guck-in-die-Luft? Teil 1 von 3

jvhNew articles

Der-Business-Angel:Ein-Hans-Guck-in-die-Luft?

Bei den drei „typischen“ Angel – Fehlern, die ich in diesem und in den beiden Folgeblogs abhandeln werde, schließe ich von mir selbst auf andere. Das ist natürlich eigentlich unzulässig – ein logischer Fehlschluss vom Besonderen, dem Einzelfall, auf das Allgemeine. Nachdem ich mich aber mit nicht wenigen Angels in dieser Sache ausgetauscht habe, halte ich diesen illegitimen Schluss dennoch … Read More