Die Grenzen der Plattform (Teil 3/4): Fetisch Geschäftsmodell

jvhNew articles

Fetisch-Geschäftsmodell

In der Literatur und in den Diskussionen der Fachöffentlichkeiten zu Internetplattformen wird immer wieder zu recht auf die sehr häufig anzutreffende Verwechslung oder zumindest Vermischung zweier unterschiedlicher Merkmale digitalen Plattformen hingewiesen: Die ihr Geschäftsmodell auszeichnenden starken „Netzwerk-Wirkungen“ (network effects), das ihre Nutzer kennzeichnende große Interesse, die jeweils eigene Community zu motivieren, ebenfalls die Plattform zu gebrauchen („virality“). Während Netzwerk-Effekte den … Read More

On “Smart Money” or: Business Angels are Powerless (Part 3 of 3)

jvhNew articles

Puppet-Play-Figure-symbolizing-the-weak-role-of-business-angels

Marginal Participation Implies Marginal Influence I have encountered a misconception among some angels, who actually believe their money entitled them to tell “their” start-ups how or where to go. Occasionally, business angels do get involved in the ongoing business processes of their start-ups. As a board member or as member of some advisory committee some angels actually may carry some … Read More

Vorurteile und Sympathien leiten zu viele Business Angels, Teil 2 von 3

jvhNew articles

Survival-of-the-hippest

Das Team ist Key – und sonst nichts Das zentrale Datum für Angels bei der Beurteilung frühphasiger Start-ups ist das Gründerteam. Zwar gehören zu einem sehr guten Start-up auch ein gutes Geschäftsmodell, ein chancenreicher Markt, ein bedarfsgerechtes Produkt usf. Aber gerade weil frühphasige Start-ups voraussichtlich noch einige Male ihr Geschäftsmodell drehen und wenden, ihren Marktfokus und ihre MVPs modifizieren, ihre … Read More

“Survival of the hippest”? Part 1 of 3

jvhNew articles

Der-Business-Angel:Ein-Hans-Guck-in-die-Luft?

Angels are all too willing to operate on level playing field with their target entities This and my two subsequent posts in English shall be dealing with typical business angel mistakes. My “insight” originates from my own mistakes. To generalise by inferring from oneself is generally impermissible. Yet, I discussed the three issues with quite a number of other angels, … Read More

Der Business Angel – Ein Hans Guck-in-die-Luft? Teil 1 von 3

jvhNew articles

Der-Business-Angel:Ein-Hans-Guck-in-die-Luft?

Bei den drei „typischen“ Angel – Fehlern, die ich in diesem und in den beiden Folgeblogs abhandeln werde, schließe ich von mir selbst auf andere. Das ist natürlich eigentlich unzulässig – ein logischer Fehlschluss vom Besonderen, dem Einzelfall, auf das Allgemeine. Nachdem ich mich aber mit nicht wenigen Angels in dieser Sache ausgetauscht habe, halte ich diesen illegitimen Schluss dennoch … Read More

Business Angels machen auch nicht alles richtig

jvhNew articles

Banksy-Pic-with-girl-letting-fly-a-red-balloon-in-the-shape-of a-heart

Mein letzter Post hat mir einige – berechtigte – Kritik eingetragen. Bevor ich in der nächsten Woche mit der sowieso geplanten Selbstkritik beginne, möchte kurz auf die wesentlichen Kritikpunkte eingehen, die ich sinngemäß kursiv widergebe: Es stimmt doch gar nicht, dass VCs immer so vorgehen, wie Du es karikierst. Bei uns werden auch bei der ersten Vorauswahl unterschiedliche Hierarchien und … Read More

Teil 3: Business Angels scouten anders als VCs

jvhNew articles

Venture-Capitalists-vs.-Business-Angels-Picture-with-anglers catching-fish

In meinen beiden letzten (deutschen) Blog Posts (Teil 1 + Teil 2) zu den Ähnlichkeiten und Unterschieden von Venture Investments von VCs und Angels wurden folgende Zwischenergebnisse erzielt: Weder VCs noch Angels streben nach Risikodiversifizierung. (Teil 1) Unabhängig davon, dass sie Diversifikation nicht wollen, können sie auch gar nicht danach streben. (Teil 2) Wesentlicher Grund hierfür ist, dass sich die … Read More

Part 2: VCs Should Seek Flaws & Not Just Risks

jvhNew articles

VC-Business-Model- Risk-Distribution-makes-no-Sense for-VCs-and-Angel-Investors

Since I hate to adorn myself with borrowed plumes, I’d like to point out that my and many other investors’ bias against “risk distribution” is rather old news. In his wonderfully anecdotal Zurich Axioms, dated 1972, Max Gunther, had already pointed out every relevant practical aspect pertaining to the topic. My issue today is a different one. I do not … Read More

Do VCs and Angels Sit in the Same Boat? 

jvhNew articles

Should-all-eggs-go-into-one-basket? When-it-comes-to-start-ups-you have-no-choice

Part 1: “Diversification” From time to time people ask me whether investing selectively in start-ups as a “profession” is not quite an irresponsible gamble, especially if, like in my case, you have practically no other current sources of income. This question is meant rhetorically, because the people who ask and I, we know that the risk I am prepared to … Read More